tvn

TV Niederseßmar - CVJM Waldbröl 28:15 (15:6)

Die Männer vom Dreieck setzten sich am gestrigen Donnerstagabend im Halbfinale des Kreispokals gegen den CVJM Waldbröl durch und schafften damit die Revanche für die Liga-Niederlage.

Man merkte den Spielern von Coach Klaus Küsters von Anfang an an, dass Sie aus dem letzten Vergleich die richtigen Lehren gezogen hatten und den Gegner sehr ernst nahmen.

Nach dem 1:1 in der dritten Spielminute rührte die TVN-Defensive zum wiederholten Male Beton an. Der Mittelblock um Frank Dominique brachte immer wieder seine Arme zwischen Wurf und Seßmarer Tor, so dass den Gästen zehn Minuten kein Treffer gelingen sollte.

Im Angriff wurden die Chancen diesmal souverän genutzt. Insbesondere Manuel Tessmer hatte sein Visier gut eingestellt und markierte fünf seiner sechs Tore im ersten Durchgang. Fast schon gewohnt stark präsentierte sich auch Keeper Sven Dickel, die Waldbröler Würfe dutzendweise wegfischte.

Klaus Küsters zeigte sich während der Pause zufrieden, mahnte jedoch auch zur Wachsamkeit in Halbzeit zwei.

Waldbröl schaffte es zu Beginn der folgenden 30 Minuten das Spiel ausgeglichen zu gestalten. Dann jedoch zogen die Rot-Weißen die Zügel wieder an und zogen von 18:10 (40.) zu einem völlig verdienten 28:15-Sieg davon.

 

tessmer blau

Manuell Tessmer überzeugte als bester Feldtorschütze

 

Während der Einzug ins Kreispokal-Finale damit bereits feststeht, muss der Gegner am morgigen Samstag erst noch ausgespielt werden. Im zweiten Halbfinale stehen sich der Kreisliga-Meister Oberbantenberg und der SSV Overath gegenüber.

 

Torschützen TV Niederseßmar:

Dennis Bauer 8/3, Manuel Tessmer 6, André Heinrich 5, Sebastian Draeger u. Andreas Granzin je 3, Jan von der Linde u. Stefan Dirlenbach je 1, Markus Simon 1/1

 

Torschützen CVJM Waldbröl: 

Robin Becker 5/1, Daniel Kraus 4, Sebastian Hein 3, Michael Bubenzer 2, Julian Schmitz 1

 



Vereinshistorie

Die Historie wurde erweitert! Wir haben euch tolle Dokumente eingescannt. Schaut mal unter "Home --> Historie" vorbei.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns bei der Erweiterung unserer Vereinshistorie helfen würdet.
Solltet Ihr noch alte Bilder, Artikel oder Broschüren besitzen, so schickt diese bitte an info@tv-niedersessmar.de.

Facebook

Aktuell sind 72 Gäste und keine Mitglieder online