tvn

TV Niederseßmar - TV Strombach III 30:24 (17:11)

Dem Küsters-Ensemble gelingt im Heimspiel gegen den TV Strombach III auch der fünfte Sieg in Serie. Dabei hoben sich mit Sebastian Draeger und Jan von der Linde zwei Akteure besonders hervor.

Anders als aus den letzten Matches gewohnt, kamen die Seßmarer diesmal eher schleppend ins Spiel. Die jungen Strombacher drückten mit dem Anpfiff aufs Tempo und wussten so die erneut ungewohnte TVN-Aufstellung zu überraschen. Diesmal fehlten mit André Heinrich und Sebastian Baum gerade die Angreifer, die im letzten Spiel noch für die meisten Treffer gesorgt hatten. Ebenso musste man erneut auf Manuel Batt, sowie Paul Dick und Daniel Giese verzichten.

Ein Umstand, der in den ersten 10 Minuten auch noch eindeutig zu spüren war. Bereits in dieser Zeit stemmte sich jedoch ein Mann gegen die drohende Pleite - Sebastian Draeger. Der quirlige Halb-Rechte fand mit seinen Unterarmwürfen immer wieder die Lücke der Strombacher offensive und sorgte somit dafür, dass sich seine Kameraden ins Spiel einfinden konnten. Nach langer 2-Tore-Führung der Gäste, konnte Seßmar erstmals in der 16. Minute durch Dennis Bauer ausgleichen. Fortan spielte das Heim-Team seinen Stiefel herunter und ließ sich bis zuletzt die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Neben Draeger machte Neuzugang Jan von der Linde sein bislang bestes Spiel im TVN-Trikot und krönte seine Leistung mit 7 blitzsauberen Treffern.

 

draeger blaulinde blau

Sebastian "Baschtl" Draeger und Jan von der Linde sicherten den Seßmarer Sieg

 

Mit dem kommenden Spiel gegen den TV Strombach IV steht bereits die letzte Hinrunden-Partie bevor. Sollte man auch hier überzeugen und Overrath gegen Wahlscheind straucheln, könnte man das Jahr sogar noch auf einem sensationellen zweiten Tabellenplatz abschließen.

 

Torschützen TVN:

Sebastian Draeger 8, Jan von der Linde 7, Dennis Bauer 6/1, Andreas Granzin 5, Domnik Lubjuhn 2, Manuel Tessmer und Stefan Dirlenbach je 1



Vereinshistorie

Die Historie wurde erweitert! Wir haben euch tolle Dokumente eingescannt. Schaut mal unter "Home --> Historie" vorbei.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns bei der Erweiterung unserer Vereinshistorie helfen würdet.
Solltet Ihr noch alte Bilder, Artikel oder Broschüren besitzen, so schickt diese bitte an info@tv-niedersessmar.de.

Facebook

Aktuell sind 33 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.