tvn

TV Wahlscheid - TV Niederseßmar 21:25 (9:9)


Die Männer vom Dreieck haben mit dem Sieg beim TV Wahlscheid endgültig die Zugehörigkeit zur Kreisliga bewiesen. Nach vier Partien weist der Aufsteiger nun ein ausgeglichenes Punktekonto auf.

Die Vorzeichen standen eher schlecht. Mit Andreas Granzin, Sebastian Baum, Dominik Lubjuhn und Paul Dick mussten gleich vier Spieler passen. So musste Trainer Klaus Küsters auf mehreren Positionen umstellen, was sich in der Anfangsphase der ersten Halbzeit auch bemerkbar machte.

Die Hausherren aus Wahlscheid legten los wie die Feuerwehr und lagen so in Minute 13 mit 5:1 in Front. Küsters zückte den grünen Karton und stellte seine Schützlinge neu ein - mit Erfolg. Über 7:3 (21.) kämpften sich die Gäste auf 7:7 (26.) bis zur Pause auf 9:9 heran. Jan von der Linde ließ hierbei drei Sekunden vor Ende des ersten Durchgangs von ungewohnter Rechtsaußen-Position das Netz zappeln.

Auch Halbzeit zwei blieb zunächst sehr ausgeglichen. Keines der beiden Teams konnte sich bis zur 45. Minute mit mehr als zwei Toren Differenz absetzen. Dann jedoch fischte TVN-Keeper Sven Dickel wichtige Bälle weg und Andre Heinrich, Jan von der Linde sowie der überragende Dennis Bauer brachten ihre Farben mit vier Treffern in Folge innerhalb von drei Minuten auf die Erfolgsspur. Diesen Vorsprung brachten die Seßmarer anschließend souverän nach Hause.

Mit den Siegen gegen Oberwiehl und Wahlscheid stehen nun schon zwei Erfolge gegen etablierte Kreisliga-Teams zu Buche. Wenn man jetzt noch bedenkt, dass die Niederlagen gegen der beiden Meisterschaftsfavoriten kassiert wurden, dürfte der bisherige Saisonverlauf als durchaus gelungen bezeichnet werden.

 

bauer

Dennis Bauer schenkte den Wahlscheidern fast nach Belieben ein

 

Der TV Niederseßmar bedankt sich mit dem Sieg bei den Sponsoren "Swiss Life Select - Florian Bauer" und der Firma "Eepos" für die neuen Trikots. Wir wissen Ihre Unterstützung sehr zu schätzen und freuen uns mit Ihnen langährige Partner gefunden zu haben.

 

Torschützen TVN:

Dennis Bauer 11/4, Jan von der Linde 4, Manuel Tessmer 3, Manuel Batt 3/1, Andre Heinrich und Stefan Dirlenbach je 2

Torschützen TVW:

Tino Hünseler 6, Carsten Wenzel 5, David Schleiner 4, Fabian Lippke u. Bastian Solbach je 2, Andreas Lütjen 1, Matthias Wetzlar 1/1



Vereinshistorie

Die Historie wurde erweitert! Wir haben euch tolle Dokumente eingescannt. Schaut mal unter "Home --> Historie" vorbei.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns bei der Erweiterung unserer Vereinshistorie helfen würdet.
Solltet Ihr noch alte Bilder, Artikel oder Broschüren besitzen, so schickt diese bitte an info@tv-niedersessmar.de.

Facebook

Aktuell sind 70 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.