tvn

TV Oberbantenberg - TV Niederseßmar 34:14 (17:6)

Im ersten Kreisliga-Spiel seit 4 Jahren wurden den Männern vom Dreieck klar die Grenzen aufgezeigt. Gegen die deutlich jüngeren Bantenberger war zu keiner Zeit ein Kraut gewachsen.

Um es mit den Worten von Franz Beckenbauer zu sagen... "Der Oberbantenberger ist halt kein Reichshofer..." Hatte man am Freitagabend im Pokal gegen den TUS Reichshof noch mit 21 Toren Differenz gewonnen, so mussten die Rot-Weißen nur zwei Tage später eine ähnlich herbe Klatsche verdauen.

Ohne die verletzten Dominik Lubjuhn und Manuel Batt, sowie den noch nicht spielberechtigten Andre Heinrich gingen die Männer um Klaus Küsters in die Partie.

Nach einer tollen Kombination traf Manuel Tessmer schnell zum 0:1, doch leider sollte dies auch die einzige Führung bleiben. Der TVO glich schnell aus und brannte anschließend ein kleines Feuerwerk ab. Insbesondere die Tempogegenstöße machten den Gästen zu schaffen. Jeder verworfene Ball wurde umgehend mit einem erfolgreichen Konter bestraft.

So setzen sich die Hausherren über 5:1 (7.) und 12:5 (23.) zum Pausenstand von 17:6 kontinuierlich ab. Und die zweiten 30 Minuten gestalteten sich ähnlich. Die Bantenberger Deckung verteidigte konsequent und bildete somit immer wieder die Grundlage für kaum stoppbare Gegenwellen.

Gut, dass man die zu erwartende Niederlage nun hinter sich hat und sich in den kommenden Wochen mit hoffentlich ebenbürtigen Kontrahenten messen kann.

Im ersten Heimspiel der Saison gastiert heute um 18:00Uhr der CJVM Oberwiehl in der Dieringhauser Sporthalle.

Zwar kehren Andre Heinrich und Dominik Lubjuhn wieder in den Spielbetrieb zurück, jedoch werden fehlen mit Andreas Granzin und Manuel Batt erneut zwei wichtige Rückraumschützen.

 

bauer

Auch 5 Treffer durch Dennis Bauer konnten die Niederlage nicht verhindern

 

Torschützen TVN:

Dennis Bauer 5/2, Sebastian Draeger u. Manuel Tessmer je 3, Andreas Granzin 2, Sebastian Baum 1



Vereinshistorie

Die Historie wurde erweitert! Wir haben euch tolle Dokumente eingescannt. Schaut mal unter "Home --> Historie" vorbei.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns bei der Erweiterung unserer Vereinshistorie helfen würdet.
Solltet Ihr noch alte Bilder, Artikel oder Broschüren besitzen, so schickt diese bitte an info@tv-niedersessmar.de.

Facebook

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.