tvn

VfL Gummersbach III - SG N'seßmar-Derschlag 12:16 (8:10)

Durch das Heimspiel der Bundesligamannschaft des VfLs kamen die Männer von der B55 zu einem besonderen "Schmankerl". So durfte man, anders als in der Vorsaison, auf dem Geläuf auflaufen, auf dem sonst die Profis das runde Leder bespielen.

Vielleicht von dieser "Kulisse" beeindruckt, fanden die Spieler um Trainer Stefan Dirlenbach schwer ins Spiel. Beim Spielstand von 4:1 und 10 gespielten Minuten war somit bereits die erste Auszeit von Nöten - und die hatte Erfolg. Hatte man zuvor noch recht lustlos die Gegner zum Wurf kommen lassen, stimmte die Einstellung plötzlich und auch vorne fiel nach unglaublichen 12 Minuten endlich durch Dominik Lubjuhn der erste Feldtreffer. Der Stand von 6:3 (15. Minute) wurde folglich in ein 6:9 umgebogen. Hierbei drehte insbesondere Mittelmann Manuel "Gyros" Batt mit drei wichtigen Treffern auf. Beim Stand von 8:10 pfiff der äußerst souverän pfeifende Schiedsrichter zum Pausentee.

Im zweiten Spielabschnitt wuchsen dann beide Abwehrreihen und deren Schlussmänner über sich hinaus. Erst in der 36. Minute gelang Andreas Granzin die erste Änderung auf der Anzeigentafel. Im Anschluss schafften dies die Gummersbacher noch ganze vier und die Gäste fünf Mal.

Keiner der Anwesenden konnte sich an ein ähnlich torarmes Spiel zurückerinnern. 12:16 war in vergangenen Tagen kaum mehr als ein Halbzeitergebnis. Unter dem Strich bleibt die Verteidigung der Tabellenspitze und ein Lob für die Defensive und die bereits wichtigen Treffer durch Manuel Batt.

batt

Manuel Batt brachte sein Team wieder in die Spur.

Torschützen SG:

Dennis Bauer 5/2, Andreas Granzin u. Manuel Batt je 4, Manuel Tessmer 2, Dominik Lubjuhn 1



Vereinshistorie

Die Historie wurde erweitert! Wir haben euch tolle Dokumente eingescannt. Schaut mal unter "Home --> Historie" vorbei.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns bei der Erweiterung unserer Vereinshistorie helfen würdet.
Solltet Ihr noch alte Bilder, Artikel oder Broschüren besitzen, so schickt diese bitte an info@tv-niedersessmar.de.

Facebook

Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.