tvn

HSG Marienheide/Müllenbach - TVN 26:22 (12:9)

Schade, schade... Das Spitzenspiel der Kreisliga endete mit einem letztendlich verdienten Sieg für die HSG.
Wie vermutet war es ein von Beginn an spannendes Spiel, bei dem wir jedoch in der 9. Minute beim Spielstand von 3:4 letztmals in Führung lagen. Anschließend behaupteten die Gastgeber stets einen 1-4 Torevorsprung.

Insbesondere den Führenden der Torschützenliste Wilhelm Derksen bekamen wir erst in der 2. Halbzeit in den Griff. Auch die anderen Positionen der Gegner waren gut besetzt und somit sowohl im Angriff, als auch in der Abwehr ein anderes Kaliber als die letzten Gegner.

Wie schon zuletzt wurden wir ab der 45. Minute stärker und das Spiel "drohte" in der 58. Minute beim Stand von 23:22 zu unseren Gunsten zu kippen, doch der im Gegenzug verwandelte 7-Meter von Tobias Wernscheid ließ die aufkeimende Hoffnung verstummen.
Das Endergebnis mit 4 Toren Unterschied ist eher etwas zu hoch ausgefallen. 

Nun gilt es die Wunden zu lecken und die nächsten Partien möglichst überzeugend zu gewinnen, da wohl am Ende das Torverhältnis ziemlich entscheidend sein könnte.

Die Torschützen:

HSG Ma/Mü II: Wilhelm Derksen 7, Markus Schneider 6, Tom Schaukowski u. Lichtinghagen, Volker Pack je 3,  Tobias Wernscheid 2/2, Pascal Moos u. Daniel Küster je 1

TVN: Marc Bubenzer 8/3, Manuel Jäger 5, Daniel Rodriguez 4, Andreas Becker u. Dennis Bauer je 2, Pascal Steinhoff 1



Vereinshistorie

Die Historie wurde erweitert! Wir haben euch tolle Dokumente eingescannt. Schaut mal unter "Home --> Historie" vorbei.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns bei der Erweiterung unserer Vereinshistorie helfen würdet.
Solltet Ihr noch alte Bilder, Artikel oder Broschüren besitzen, so schickt diese bitte an info@tv-niedersessmar.de.

Facebook

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.